Menü Schließen

Gemeinsam wachsen, gemeinsam (an)bauen, gemeinsam leben

Das ESA lädt zum Subsistenzworkshop ein

Bild © by ESA
  • Referierende:

    vom ESA (KL)

  • Beginn:

    Montag, 18:15 Uhr

  • Dauer:

    90 - 120 Minuten

  • Format:

    Workshop (nur Präsenz)

  • Ort:

    TU Kaiserslautern,
    Gebäude 56, Raum 232

  • Teilnehmendenzahl:

    20

  • Anmeldung?

    Eine Anmeldung ist erforderlich!
    Bitte klicke auf "zur Anmeldung", um dich für die Veranstaltung anzumelden.
    Eine Anmeldung ist bis zum 28.11.2022 (Mo.) um 14 Uhr möglich (sofern es noch freie Plätze gibt).
    Sobald alle Plätze belgt sind, wird dies hier bekannt gegeben und eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!

Kurzbeschreibung:

2 Zimmer, Küche, Bad und Gemüsegarten? 
Selbstversorgung auf dem Land können wir uns alle vorstellen, aber wie sieht es denn im urbanen Raum aus? 
Wie können Aufgaben, Wohnraum und öffentliche Flächen zukünftig gestaltet werden, damit auch in dicht besiedelten Regionen Subsistenz eine Chance hat? 
Gemeinsam wachsen, gemeinsam (an)bauen, gemeinsam leben. Das ESA lädt zum Subsistenzsworkshop ein.
Was das ESA überhaupt ist? Energiesparende-Studentenwohnheims-Architektur. Ganz schön sperriges Wort, oder? Konkret sind wir ein ganz besonderes Studierendenwohnheim, in dem studentischer Alltag auf Forschung und Erprobung neuer Ideen trifft. Das ESA bietet uns einen Ort, an dem wir uns ausleben, neue Dinge gestalten und lernen können. Beim Workshop wollen wir gemeinsam darüber nachdenken, wie diese besondere Art des (Zusammen-)Lebens auch in andere Räume getragen werden kann.

Zu den Workshopleitenden:

Der Workshop wird von ehemaligen Bewohner*innen des ESAs durchgeführt. Alle haben sie mehr oder weniger Zeit ihres Studiums im ESA verbracht und freuen sich auf den Austausch mit den Teilnehmer*innen, unter welchen sich vielleicht auch der*die ein oder andere potentielle neue Bewohner*innen befindet.