Können Konsument*innen verantworten?

Bild © by Marianne Gronemeyer
  • Referentin:

    Marianne Gronemeyer

  • Beginn:

    Samstag, 12:30 Uhr

  • Dauer:

    90 Minuten

  • Format:

    Vortrag & Diskussionsrunde

  • Ort:

    HS 1 (B1 001) am Campus Landau

  • Teilnehmendenzahl:

    Unbegrenzt

  • Anmeldung?

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Kurzbeschreibung:

Marianne Gronemeyer gilt als eine Vordenkerin der wachstumskritischen Debatte und spricht in ihrem Vortrag über Konsumismus. In ihrem erstmals 1988 veröffentlichtem Buch „Die Macht der Bedürfnisse“ kritisiert Gronemeyer die Überflussgesellschaft und die Bedürfnisse des modernen Menschen. Die künstliche Schaffung von Bedürfnissen, die zum Erhalt des Kapitalismus nötig sei, wird den unmittelbaren Lebensbedürfnissen gegenübergestellt. Gronemeyer regt in ihren Werken dazu an, sich der Konsumgesellschaft zu entziehen und sich dem nicht zukunftsfähigen Wachstumsmodell zu widersetzen.

Schau gerne vorbei und mach dir selbst ein Bild von ihren Ansätzen!