Menü Schließen

Mehrwegsysteme – Chancen und Potenziale für den Klimaschutz

Reusable systems - opportunities and potenzial for climate protection (in english)

Bild © by Klara Theobald, Anne Mich
Nachhaltigkeitswoche 29.11 Sortieranalyse
Bild © by Klara Theobald, Anne Mich
  • Referentinnen:

    Anne Mich und Klara Theobald

  • Beginn:

    Dienstag, 15 Uhr

  • Dauer:

    ca. 60 Minuten

  • Format:

    Vortrag (hybrid)

  • Ort:

    - Präsenz: ZN-014, Umwelt-Campus Birkenfeld
    - Andere Standorte: Zoom (Online) (-> "zur Veranstaltung")

  • Hauptzielgruppe:

    International Students

  • Teilnehmendenzahl:

    Unbegrenzt

  • Anmeldung?

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Bild © by Anne Mich
Bild © by Klara Theobald

Kurzbeschreibung:

Verpackungen sind in unserem Alltag allgegenwärtig und kaum wegzudenken. So selbstverständlich wir sie konsumieren, so achtlos werden sie schnell als Abfall entsorgt. Im Jahr 2020 wurden in den privaten Haushalten 78 Kilogramm Verpackungsmüll pro Kopf eingesammelt (Statistisches Bundesamt (Destatis), 2022). Mehrwegsysteme sollen dem entgegenwirken und Verpackungsabfälle reduzieren und somit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. In unserem Vortrag möchten wir euch daher die gängigsten Mehrwegsysteme in Deutschland, aber auch anderen europäischen Ländern, vorstellen und Einwegsystemen gegenüberstellen. Anhand des neuen Mehrwegsystems IntakeDAV am Umwelt-Campus Birkenfeld möchten wir euch außerdem die ökologische Vorteilhaftigkeit von Mehrwegsystemen aufzeigen.

Reusable systems – opportunities and potential for climate protection 

Packaging is ubiquitous in our everyday lives and it is hard to imagine life without it. As much as we consume it as a matter of course, it is quickly disposed of carelessly as waste. In 2020, 78 kilograms of packaging waste per capita were collected in private households (German Federal Statistical Office (Destatis), 2022). Reusable systems are intended to counteract this and reduce packaging waste, thus making an important contribution to climate protection. In our presentation, we would therefore like to introduce you to the most common reusable systems in Germany, but also in other European countries, and compare them with single-use systems. Using the new reusable system IntakeDAV at the Environmental Campus Birkenfeld, we would also like to show you the ecological advantages of reusable systems.

Zu den Referentinnen:

Anne Mich (M.A.):

  • Masterstudium am Umwelt-Campus in Sustainable Change – vom Wissen zum Handeln.
  • Seit Januar 22 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Umweltwirtschaft/-recht, seit September 22 im Projekt DigiCircleLAB.

Klara Theobald (M.A.):

  • Masterstudium am Umwelt-Campus in Umwelt- und Betriebswirtschaft bis Februar 2022

  • Seit März 2022 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Umweltwirtschaft/-recht in dem Projekt IntakeDAV (Mehrweg- und Kaskadenwirtschaft am Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier)