»Per Anhalter nach Feuerland – Ohne Flieger über den großen Teich!«

  • Referierende: Joshi Nichell

  • Beginn: Freitag, 17 Uhr

  • Dauer: ca. 100 min.

  • Format: Vortrag

  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt

  • Anmelden

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jedoch wird das Programm "Zoom" benötigt um an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können!

Kurzbeschreibung:

Per Anhalter nach Feuerland? Ans Ende der Welt ohne zu fliegen? Das ist doch nur ein naiver Traum! Das ist doch gar nicht möglich!
Trotz starkem Gegenwind machte sich Joshi Nichell 2016 auf den Weg. Der gerade 18-jährige hatte nur sein Abitur und eben diesen großen Traum in der Tasche. Von großem Geld konnte nicht die Rede sein und Fliegen kam für den gebürtigen Mainzer nicht infrage. Also trampte er kurzerhand einfach los… 
Fast 2 Jahre war er unterwegs. Und lernte, dass Flugzeuge zum Reisen gar nicht so unvermeidlich sind, wie man oft denkt und dass Geld wirklich nicht alles ist! Ganz im Gegenteil, es sollte eine Reise der Begegnungen werden. Begegnungen mit einem wundervollen Menschen, gewagten Träumen und einer faszinierenden Natur. 
Der heute 22-jährige Tierfilmer, Naturfotograf, Autor und Naturschutzbiologie-Student aus Landau erzählt auf humorvolle Art & Weise, wie erfüllend es sein kann, die Tür des Komforts hinter sich zu schließen, um zu schauen, was für neue Türen sich öffnen werden. Und das Beste: das Ganze geht auch noch nahezu emissionsneutral, geldfrei und konsumunabhängig. 
Ein Multimedialer-Vortrag aus Bildern, Videos, live erzählten Geschichten und Abschnitten aus dem Buch „Volles Glück voraus“. www.joshinichell.de